Für Dich

Für Dich

Unser Leben besteht aus einem Netz an Beziehungen

In unserer allgemeinen Verbundenheit sind wir einzigartige Wesen.
Meine Begleitung berührt den Menschen in seiner individuellen Situation und in Einbindung in sein Beziehungsfeld.
Frauen, Männer und Kinder brauchen in der Begleitung jeweils ein anderes Verständnis und Hintergrundswissen.

Was uns wohl allen gemeinsam ist, ist die Sehnsucht nach Gefühlen, wie zum Beispiel Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Liebe.

Um unser Leben in seiner ganzen Vielschichtigkeit zu verstehen, ist es wichtig, dass wir den Einfluss unsere Sozialisation, Konditionierung und Programmierungen auf unser Inneres erkennen.

Die Entlarvung der unbewussten Lebensprogramme der Dualität fängt damit an bewusst zu erforschen, was in uns unbewusst abläuft. Dies gilt auch auf körperlicher Ebene, denn auch die körperlichen Bedürfnisse von Frauen, Männern und Kindern unterscheiden sich.

Die Entlarvung der unbewussten Lebensprogramme der Dualität fängt damit an bewusst zu erforschen, was in uns unbewusst abläuft.
woman-590490_1280

Aus den Programmen befreien

Weibliche Programmierungen unterscheiden sich von den Männlichen beispielsweise durch die Einflussnahme der Eltern, Schule, Gesellschaft, Kultur, Medien, Weltreligionen und des Wertesystems des noch bestehenden Patriachats.

Das Selbstbewusstsein, die Selbstannahme und das Selbstvertrauen der Frauen in verschiedenen Bereichen ihres Lebens, wurde und wird zum Beispiel durch die Unterdrückung und Abwertung des weiblichen Prinzips geprägt:

  • Frauen sind das schwache Geschlecht
  • Kinder, Küche und Kirche
  • Gefühle zeigen ist weibisch (schwach)
  • Frauen sind Opfer
  • Sexualität ist schmutzig (Menstruation)
  • Hexenkraft ist dämonisch und gefährlich (Inquisition)
  • Schönheitsideale
  • Frauen haben keine politische und finanzielle Weltmacht

Die Programmierungen der Männer, in Bezug auf ihre Gefühlswelt und männliche Identität, sind ebenso geprägt durch das System der Matrix: Leistung, Krieg und Konkurrenz – der Stärkere gewinnt!

  • Dominieren zählt mehr als Fühlen
  • sich die Natur untertan machen
  • starke Männer braucht die Welt!
  • das Oberhaupt der Familie
  • Männer sind Täter

Weitere allgemeine Programmierungen:

Sei lieb! Stell dich nicht so an! Ein Indianer kennt keinen Schmerz! Lass Dich nicht so gehen! Von Nichts kommt Nichts! Was Dich nicht umbringt, macht Dich stärker! Solange Du die Füße unter meinem Tisch hast…! Immer das Gleiche mit Dir! Das kannst Du mir nicht antun! Ein Mädchen benimmt sich! Gib Deinem Onkel ein Küsschen! Da mußt Du schon Danke sagen! Du brauchst Dich gar nicht so aufführen! Männer wollen immer nur das Eine!

Das waren vielleicht einst Stimmen im Außen, die mit der Zeit zu unseren eigenen inneren Stimmen geworden sind.

Die Programmierungen mischen sich durch den Versuch der Gleichmachung von Mann und Frau.

Diese Vermischung lässt viele Frauen und Männer verwirrt in ihrem Leben stehen und sich fragen, wer sie nun als Frau oder Mann sind.

Wahre weibliche und männliche Identität kann nur entstehen, wenn wir unsere Konzepte und Konditionierungen verstehen und beginnen, tief in unser Inneres zu tauchen.

Dann sind wir bereit, das Männliche und das Weibliche in uns zu erkennen und ganz die Frau oder der Mann zu sein die/der wir sind. Erst durch die Erkenntniss der Gegensätze können wir die Einheit erfahren.

woman-850525
touch-11697_1280

Das innere Kind braucht Liebe und  Sicherheit

Wir alle habe ein inneres Kind in uns, dass immer ein Kind bleiben wird.

Der Großteil der Menschen glaubt Erwachsen zu sein. Das meist ein Kind durch die Augen des Erwachsenen blickt wird uns erst bewusst, wenn wir das Kind in uns wahrnehmen.

Dieses Kind in uns an die Hand zu nehmen, es in die Arme zu schließen und immer wieder in seiner Unschuld und Verletzlichkeit abzuholen beeinhaltet, dass wir bereit sind alle Gefühle dieses inneren Kindes zu fühlen und zu verstehen.
In dieser Umarmung  werden wir zu wahrhaften und mitfühlenden Erwachsenen.

Aus diesem erwachsenen Zentrum blicken wir innehaltend in unser Leben und in unsere Beziehungen.

Wir können die eigene, partnerschaftliche und familiäre Lebensform in der Tiefe betrachten und fühlen was wir wirklich wollen und brauchen, um ein gesundes und erfüllendes Leben miteinander zu führen.

Zu den Angeboten

Selbstachtung

Für Frauen

WIR FRAUEN SIND FANTASTISCHE, WUNDERVOLLE UND UNENDLICH WERTVOLLE WESEN!

girl-930472_1280

Für Männer

ES BEREITET MIR HÖCHSTE FREUDE, DICH ALS MANN AUF DEM WEG IN DEIN EIGENES HERZ ZU BEGLEITEN

Männer

Für Kinder

Unsere Kinder sind wundervolle Wesen und sie wollen wahr-genommen werden.

Kinder

Für Beziehungen

Beziehungen sind die Wurzel unseres Daseins. Wir werden geboren aus einem Feld der Beziehung

girls-846989_1920

Für
Hochsensible

HOCHSENSIBILITÄT – DIE GNADE DES UNIVERSUMS

woman-918583_1920

Für Tiere

Unsere engsten und treusten Begleiter und Seelenwesen

farbpulver-662793