Schamanisches

Urkraft

Schamanisches

Mit der Wiedererinnerung und Verinnerlichung des schamanisches Erbes unserer Kultur, gewinnen wir einen unendlich großen Schatz an Inspiration aus der geistigen Welt.

In vorchristlicher Zeit gab es bei uns noch schamanisch wirkende Menschen, die in der Ausbreitung des Christentums nach und nach verdrängt und ermordert wurden.
Die heilwirkenden Frauen und Männer wurden als Hexen und Zauberer beschrieben und eine Hexe und ein Zauberer ist nichts anderes als eine Schamanin und ein Schamane. In der Neuzeit gelingt es immer mehr Menschen sich wieder mit diesem inneren Wissen und der Weisheit zu verbinden.

Der Kern des schamanischen Bewusstseins ist die Verbindungen zum eigenen wahren Selbstdurch den Körper. Damit erweitern wir die Fähigkeit mit den verschiedensten Dimensionen in Kommunikation zu treten, um genauere Informationen über eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmtes Thema zu bekommen.

Durch eine vernetzte Wahrnehmungsfähigkeit ist es dem schamanisch arbeitenden Menschen möglich, mit der Natur und den unsichtbaren Welten zum Wohle des Ganzen zusammenzuarbeiten.

Der Mensch wird hier zur Quelle für die hinter der sichtbaren Welt wirkenden Kräfte und übersetzt die gesehenen Bilder und Botschaften in eine allgemein verständliche Sprache.

Urschamanische Elemente wie die Arbeit mit Krafttieren, Räucherungen, Reinigungen, Körperarbeit und die Arbeit mit Pflanzenmedizin, Pflanzen- und Naturwesen fließen in diese Behandlungsform mit ein.

In meinen schamanischen Sitzungen begleite ich Dich zu den Wurzeln deiner eigenen schamanischen Seele.

Preise

1 Std. für 85,00 €
1,5 Std. für 130,00 €
2 Std. für 160,00 €

Kostenerstattung private Krankenkasse