Viscerale Massage

Bauchsache

 

Viscerale Massage

„Ganz aus dem Bauch heraus“

Die viscerale Massage ist die Massage des Bauches, der inneren Organe und der Muskulatur der Bauchregion.

Das sogenannte „Bauchgefühl“ ist ein Synonym für Intuition und Instinkt.

Es gibt Gefühle, die wir unserem Bauch und auch den inneren Organen zuordnen, wie zum Beispiel „es ist mir eine Laus über die Leber gelaufen“, „Schmetterlinge im Bauch haben“, „aus dem Bauch heraus“.

Der Bauch ist neben dem Herz ein wichtiges Zentrum unserer Gefühle und das zentrum unseres Lebens: wir alle werden aus dem Bauch, der Gebärmutter geboren.

Die Organe in unserem Bauch finden meist keine große Beachtung, bis wir Schmerzen haben, oder Symptome und Krankheiten entwickeln, die mit dem Bauchtrakt in Verbindung stehen.

Unsere Organe haben ihre eigene Sprache und ihre eigene Symbolik.

Viscerale MassageDie Blase und die Nieren können zum Beispiel für das Thema Beziehung stehen. Der Darm für die Verwertung und Verarbeitungen von Erfahrungen. In der Leber und Galle sind Gefühle wie zum Beispiel Aggression und Stagnation zuhause.

In der visceralen Massage wird durch verschiedene  Techniken wie z.B. Rolfing oder Osteopathie, der Bauchraum „durchgearbeitet“.

Durch die dabei entstehende Entspannung der Bauchmuskulatur, sind auch die einzelnen Organe leichter für eine Behandlung erreichbar. Dadurch entstauen sich diese Organe und finden in eine neue innere Ordnung. Diese Entstauung und Entspannung kann Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden und andere Symptome lindern und auch beseitigen.

Beispielsweise wird durch den Bauch die Rücken- und Lendenmuskalutur, z.B. musculus psoas major, behandelt und somit verändert sich auch die Befindlichkeit des Rückens.

Durch die viscerale Massage werden die Organe in ihrer Funktionsfähigkeit unterstütz, der Stoffwechsel und das Immunsystem angeregt. Die Mobilität des Körpers und die Qualität der Atmung verbessern sich.

Auch innerpsychische Prozesse finden durch diese Massage eine transformierende und entgiftende Begleitung. Gefühle lassen sich durch die fokusierende Art der Behandlung  leichter im Körper wahrnehmen, beschreiben und wandeln.

 

Diese Art von Massage findet Anwendung bei:

  • Begleitung bei Fasten- und Entgiftungskuren
  • Schmerzen und Verspannungen im Bauchraum
  • Atembeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden
  • Narbenbehandlung
  • nach Operationen im Bauchraum
  • präventiv
  • begleitend zu anderen Behandlungsformen und Therapien
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • begleiten zur Kinderwunschbehandlung
  • Beschwerden in den Wechseljahren
  • Menstruationsbeschwerden

Preise

1 Std. für 85,00 €
1,5 Std. für 130,00 €
2 Std. für 160,00 €

Kostenerstattung private Krankenkasse